Freitag, Februar 15, 2008

Kunden in der Fernwartung

Fernwartung ist doch etwas tolles.

Falls der Kunde ein Problem hat, kann ich dann mit einer geeigneten Software seinen Bildschirm auf meinem PC ansehen und gegebenenfalls sogar Dateien von seinem Rechner auf meinen kopieren (oder umgekehrt).

Besonders, falls die Datenbank mal wieder Zicken macht oder der Kunde selbst vielleicht nicht so fit in Sachen PC ist, ist die Fernwartung so manches Mal Gold wert.

Interessant wird es, wenn das Hin- und Herkopieren etw
as länger dauert. Womit vertreibt sich der Kunde dann die Zeit...?


Hearts natürlich. ;-)

1 Kommentar:

Livia hat gesagt…

Hehe... also ich hätte jetzt eher auf Minesweeper getippt ;-)