Mittwoch, Oktober 24, 2007

Ein Todesstern aus Pappe

Ich weiß nicht mehr genau, wie wir eigentlich letzte Woche auf das Thema kamen. Vermutlich ging es um das Thema Merchandise.

Wie immer bei diesem Thema fällt mir ein, dass ich vor einigen Jahren mal einen amerikanischen Katalog mit Star Wars-Merchandise in der Hand hielt. Ich erinnere mich, dass mich der Umfang des Katalogs ziemlich beeindruckte. Er hatte etwa DIN A4 Format und die Dicke eines Telefonbuchs. Nicht schlecht!
So kam es, dass alles, aber wirklich alles, was man sich vorstellen kann, mit Star Wars Motiven beduckt, bestickt oder zu Spielzeug verarbeitet wurde.

Darunter hatte ich auch ein Spielset gefunden, das es meines Wissens nicht auf dem deutschen Markt gegeben hat. Ich bin mir sicher, dass ich damals, als Kind bestimmt meine junge Seele hierfür hergegeben hätte:
The Death Star Playset

Nun ja, es war mal wieder schön, mit den Kollegen in solchen Erinnerungen zu schwelgen. :-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Aha, ich kann Dich also auch dieses Jahr für den Dezember-Star-Wars-Video-Tag einplanen!?!

Sensei hat gesagt…

Ja, kannst Du.